Sea Ray SLX 400

Sea Ray SLX 400

SLX Serie

Ausgezeichnet mit dem NMMA-Innovationspreis überzeugt die Sea Ray SLX 400 wie keine Zweite durch Leistung, Luxus und Flexibilität. Modernste Technologie und Perfektion bis ins Detail machen diese Sea Ray zu einer Yacht, die Sie gar nicht mehr verlassen mögen. Entdecken Sie die außergewöhnliche Badeterrasse und das Cockpit als Party Location unter freiem Himmel mit flexibler Überdachung. Doch auch durch Performance und Tempo beeindruckt das zwölf Meter lange Boot, das eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 40 Knoten erreichen kann.

Sea Ray SLX 400

Wochenendcruiser und schwimmende Insel

Das hat es so noch nie gegeben: Die Sea Ray SLX 400, die im Jahr 2017 auf der internationalen Miami Boat Show ihre Premiere feierte, ist nicht nur Yacht, sondern gleichzeitig Schwimmterrasse – ohne an Performance einzubüßen. Wie das funktioniert? Durch die aufklappbare Steuerbordseite am Cockpit, die das Deck vor Anker vergrößert. Auch die Heckbank mit flexiblen Rückenlehnen ist einzigartig. Unter ihr befindet sich genügend Stauraum für zwei große SUP-Boards. Eine Heckdusche mit kaltem und warmen Wasser ist ebenfalls vorhanden. Optional erhalten Sie das Cockpit mit echter Teak-Beplankung. Zum Standard gehört auf der SLX 400 die Quiet Ride Technologie, eine Innovation von Sea Ray, die Motorengeräusche deutlich reduziert und damit den Fahrkomfort erhöht. So profitieren Sie optimal vom Sound der rückwärtigen Lautsprecher.

Gigantisches Cockpit und hochmoderner Steuerstand

Das Cockpit der Sea Ray SLX 400 mit Eckbank und gegenüberliegender Sitzgelegenheit bietet jede Menge Platz. Insgesamt können sich mehr als zwanzig Personen an Deck aufhalten. Bei Bedarf spendet ein großer ausziehbarer Sonnenschutz Schatten. Eine gute Bewirtung ermöglicht die Küche, die über einen großen Kühlschrank, einen Weinkühler, Edelstahlspüle und optional zwei Grills verfügt. Der Steuerstand bietet eine Fahrerbank für zwei Personen, die Sie für eine bessere Sicht hochklappen können. Trimtabs gehören zum Standard. Optional ist die Joystick-Steuerung, die Ihnen ein kinderleichtes An- und Ablegen ermöglicht. Zwei Bildschirme geben Ihnen Übersicht über alle wichtigen Funktionen. Auch die gesamte Beleuchtung lässt sich von hier aus regulieren. Gegenüber des Steuerstands befindet sich eine weitere Bank für zwei Personen, die sich auch nach hinten ausrichten lässt. 

Weiteres Entspannungsareal im Bug der Sea Ray SLX 400

Im Bug, das sie über einen stufenlosen Durchgang backbords erreichen, spendet Ihnen ein Sonnensegel bei Hitze Schatten. Hier können sich sieben Personen komfortabel entspannen. Getränkehalter sind reichlich vorhanden. Dank der aufklappbaren Windschutzscheibe bleibt das Cockpit gut vor Wind geschützt. Einen Tisch erhalten Sie optional.

Unter Deck befindet sich eine Kabine mit weiterer Sitzecke, die sich in einen Schlafplatz für Zwei verwandeln lässt. Zudem bietet die Achterkabine zwei Schlafplätze.

Motorisiert mit zwei 380 PS Innenbordern von MerCruiser konnte die Sea Ray 400 SLX im Test bei 3.500 Umdrehungen/Minute ein Spitzentempo von bis zu 40 Knoten erreichen. Sollten Sie einen Außenborder bevorzugen, dann ist die SLX 400 OB das richtige Modell für Sie.

Technische Daten

Sea Ray SLX 400

.Länge ü.A.:12,04 m
.Breite:3,7 m
.Tiefgang:Stern Drive Down: 1,12 m
Stern Drive Up: 0,84 m
.Verdrängung: 
.Tank:946 l
.Material: 
.Motor: 
.Leistung: 
.Personen:Yacht Certified